Offener Brief an die Porsche AG

Gesendet: Montag, 27. Juli 2015 um 15:23 Uhr
Von: "Stefan Anderl" <s.anXXXX@web.de>
An: preXXX@porsche.de
Betreff: Meinung bzgl. gekündigtem Azubi

Fragebogen zu einer weltweiten Geburtenregelung

Stopt die Waffen: E-Post an das Bundesministerium für Verteidigung

An die Spiegel-online-Redaktion

an spiegel-online über das Kontaktformular “Lob & Kritik” am 14.5.2015, ca. 16:00 Uhr

Werbekampagne der CSU zu G7 steht in der Kritik

Im Zuge des G7-Gipfels ist von Seiten der bayerischen Staatsregierung eine online-Werbekampagne gestartet worden. Der Slogan “Welcome Dahoam” durchzieht seit Ende Mai die offizielle behördliche Vertretung Bayerns im Internet (www.bayern.de), sowie auch eine eigens für den Spruch erstellte Seite. Die von der Staatsregierung gepflegte Facebook-Seite (facebook.com/bayern) tituliert sich selbst als “Offizielle Fanseite des Freistaats Bayern und der Bayerischen Staatsregierung”. Anfänglich nur dazu gedacht dem Bürger Informationen zukommen zu lassen, haben sich die Seiten in letzter Zeit mehr und mehr zu politisch einseitigen Propagandaseiten  gemausert. Sie sind nicht mehr wie für eine Regierungsvertretung zuträglich politisch neutral, sondern in weiten Zügen nur der verlängerte Arm der CSU.

Männerdiskriminierung

E-Post an den bayerischen Rundfunk, B5-Aktuell

Betreff: Dossier Politik, Thema Flüchtlinge am Sonntag, 31.08.14 um 11:00-12:00 Uhr


Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Frau Teuthorn,

gerade höre ich Ihre Sendung “Dossier Politik” zum Thema Flüchtlinge. Ihr Studiogast, Herr Hans ten Feld vom UNO-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hat es verpasst auf den wahren Grund der Flüchtlinge hinzuweisen:

Aus Unvollständigkeit folgt Wirkungslosigkeit

 

Offener Brief an die Vereinten Nationen

Laut den Zahlen Ihrer Schätzungen zur Erdbevölkerung hat sich diese innerhalb von ziemlich genau 100 Jahren vervierfacht. So betrug im Jahre 1910 die gesamte Erdbevölkerung noch 1,750 Mrd. Menschen1, im Jahre 2010 schon 6,916 Mrd. Menschen2.

Manipulation des Entwicklungsministeriums

Pages

Subscribe to sanderl.de RSS