Tierschutzzähler

Bewertung: 
Average: 5.9 (1289 votes)

Menschen der Erde verursachen

0 Meerestiere,
0 Hühner,
0 Enten,
0 Schweine,
0 Hasen,
0 Truthähne,
0 Gänse,
0 Schafe,
0 Ziegen,
0 Kühe, Rinder und Kälber,
0 Nager,
0 Tauben und andere Vögel,
0 Büffel,
0 Hunde,
0 Katzen,
0 Pferde,
0 Esel und Maultiere und
0 Kamele,

die seit dem Laden dieser Seite geschlachtet und

0 ha Waldfläche,

die seit dem Laden dieser Seite abgeholzt werden.

Überbevölkerungsreduktion durch eine erdenweite Geburtenregelung ist Tier-, Umwelt- und schliesslich Menschenschutz!

Quelle des Skriptcodes: http://www.adaptt.org/
Quellen für die erdenweite Abholzung:
- 130.000 Quadratkilometer pro Jahr: https://en.wikipedia.org/wiki/Deforestation_by_region
130.000 Quadratkilometer entspricht dabei der Flächengrösse von Griechenland oder Nicaraguas.
- http://www.theworldcounts.com/counters/degradation_and_destruction_of_ec...

Darüberhinaus werden pro Jahr ca, 100.000 dem Menschen bekannte Spezien ausgerottet. Also ca. alle 5 Minuten eine. (Quelle: http://www.theworldcounts.com/counters/degradation_and_destruction_of_ec... )
- Quelle für die momentane geschätzte, extrapolierte Anzahl der Erdenmenschen: Plejaren resp. http://de.figu.org

Neuen Kommentar hinzufügen

Gast-HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Textual smiley will be replaced with graphical ones.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage hat den zweck maschinelle Einträge zu minimieren.