Woran dumme und manipulative Inhalte bie Spiegel-online erkennbar sind.

Bewertung: 
No votes yet

Der Artikel-Anrisstext endet mit diesen Sätzen:

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Fakten zur Flüchtlingskrise - endlich verständlich.

Die Sendung im Schnellcheck.

Der Faktencheck.

Manche behaupten auch das Präfix "spiegel.de" in der Browser-Adresszeile würde als Erkennungsmerkmal für stupide und manipulative Inhalte ausreichen.